Honey Daisy in Montenegro


Montenegro - meine Überraschung des letzten Sommers.

Schon immer wollte ich dort hin. Und so hatte ich im Sommer das riesen Glück, dass die Anreise der Männer mit der Golden Lady aus Griechenland durch einen Sturm verzögert wurde. Das vereinbarte Treffen in Dubrovnik fiel aus und wir buchten kurzerhand die Flüge nach Montenegro. Ein glücklicher Zufall. Was hätten wir bloss alles verpasst wäre der Segeltörn nach Plan verlaufen!

Montenegro hat mich umgehauen. Die Schönheit der Natur, das Meer und die unglaublich schöne Bucht von Kotor, die Berge, das Hinterland. Atemberaubend. Auch die krassen Gegensätze des kargen Lebens in dem Balkanland im Vergleich zu all dem Prunk und Protz der Russen, die hier immer mehr Land an sich raffen.


 


Jetzt, wo ich diese Bilder meines Sommeroutfits aus Lila Lottas Summerline Stoffen sehe, kann ich sie ganz genau spüren, die Hitze des letzten Sommers auf der Haut. Und ich sehe die wunderbare Kulisse dieser fjordartigen Bucht von Kotor vor mir. Ruhig wie ein Bergsee. Mit seiner trubeligen Riviera und dem unglaublichen Charme der Altstadt.

Honey Daisy, heisst die Webware mit der leicht glänzenden Oberfläche, aus der ich mir diesen luftigen Sommerrock nach dem Schnittmuster von Kibadoo genäht habe. Dazu ein luftiges Shirt aus Ella, einem fließend weichen Viskosejersey, den man kaum spürt, so leicht, wie er fällt. Das Shirt habe ich rundum mit einem Muschelsaum gesäumt. Eigentlich hatte ich mir diese Art des Saums ausgesucht, um Zeit zu sparen. Das Ergebnis ist aber so schön, dass ich diesen Saum noch des Öfteren verwenden werde.


Stoffe: 
Rock aus Honey Daisy in blau aus der Summerline von Lila Lotta bei Swafing
Shirt aus Kombistoff Ella, Viskosejersey, aus der Frühjahr Sommerkollektion von Swafing
Die Stoffe wurden mir von Swafing zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!
Ihr könnt sie demnächst bei eurem Swafinghändler des Vertrauens erwerben. 

Schnitte: Mix & Match Sommerkombi von Kibadoo

Verlinkt mir RUMS



Oh ja, Schön wars! Ein Glück, dass die Segelsaison bald wieder losgeht. Ich kann es kaum erwarten wieder in See zu stechen.

Habt eine feine Restwoche ihr Herzen,
Anna




Keine Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://blog.donkrawallo.at/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Back to Top