Von großen Kränzen und kleinen Blättern...


"Ich bin auf der Suche nach Ihren schönsten Herbstblüten" ...
Die Blumenhändlerin schaut mich an als wäre ich nackt in ihrem Laden erschienen. "Herbstblumen?! Es ist doch Frühling..."

So ist das beim Designnähen von Kollektionen. Man ist seiner Zeit immer ein Stück voraus.
Schlussendlich werden wir fündig und ich trage eine breite Auswahl an herbstlich anmutenden oder zumindest farblich abgestimmten Pflänzchen nachhause. Dann wird gewickelt, drapiert und gebunden. Das Ergebnis rauf auf den Kopf und ab zum Spiegel. Als ich an ihm vorbeikomme, beginnt der Herr Krawallo zu schmunzeln. "des is ja ein Riesenteil gwordn!"
Stimmt! Matroschka hats sehr gut gemeint. Mein geschmücktes Haupt gleicht einem Bauerngarten in voller Blüte. *Lach!*


Ich wollte sie ganz besonders in Szene setzen, die schönen Forrest Stoffe von Lila Lotta. Denn das haben sie verdient. So schöne Farben, so tolle verschiedene Qualitäten. Habt ihr sie schon in eurem Stoffladen entdeckt? Die sind der Wahnsinn!

In den nächsten Tagen werde ich euch ein paar Outfits zeigen, die ich für uns Krawallos genäht habe.
Den Anfang mache ich mit meinem Winterkleid aus "Autumn Feeling" Sweat mit einem feinblättrigen Muster in tollen Herbstfarben.
 
Das schlichte Lillesol und Pelle Kleid mit hohem Kragen, leicht ausgestellt und mit langen Ärmeln. Ein tolles Basicteil für die kühle Jahreszeit. Lediglich die Innenseite des Kragens würde ich beim nächsten Mal wohl nicht in hellgrau, sondern in einem ähnlichen bzw.dunkleren Farbton gestalten. In warmen Räumen schlage ich den Kragen nämlich einmal um und dann leuchtet das Grau schon ein wenig grell um die Ecke.


Da lacht sie raus aus dem alten Holzschuppen, die blumenbehängte Matroschka in ihrem beerigen Kleid. Was war das für ein Spaß die Photos zu machen - vor um die Ecke lugenden Senioren im nahegelegenen Park! Als Kombi gabs auch noch in passendem Farbton einen beerigen Cardigan aus dem kuscheligen Wollstoffduo, Lene und Victoria. Auch die Wollstoffe seht euch ganz genau an. Ich finde sie großartig. Weich, flauschig und besonders wichtig - nicht kratzig!


Der Cardigan ist ein Susanne Cardigan von Compagnie M., dessen spezielles Merkmal die zur Tasche umgeschlagenen Vorderteilecken sind.



Stoffe: Autumn leaves Sweat aus der Designlinie "Forrest" von Lila Lotta bei Swafing
            (erhältlich beim Fachhändler deines Vertrauens)
Schnittmuster: Winterkombi Kleid Lillesol und Pelle bekommt ihr HIER
                         Susanne Cardigan von Compagnie M. bekommt ihr HIER

Die Blumen aus dem Kranz habe ich übrigens nach dem Shooting weiterverwendet. Sie haben noch einige Tage unseren Esstisch als Blumengesteck verschönert.


Ach Herbst, wir bringen dich zum Leuchten. Mit feinen, farbenfrohen Stoffen und ungebrochener Lebenslust! Seid ihr dabei?!

Das russische Blumenmädchen macht sich jetzt auf um zu Mitternacht beim RUMS zu tanzen.
Habt einen feinen Start in den Herbst ihr Herzen,
Anna



Keine Kommentare

Back to Top