Pakke Pakke Rucksack


Es gibt Nähprojekte, die kreisen hier in der Dauerschleife und warten auf ihre Umsetzung. Wochen,  Monate, manche sogar Jahre. Ewig zögere ich sie hinaus... und plötzlich hats mich und das Projekt wird zum absoluten Spaß.

Seit Monaten hat sich der Kleinkrawallo von mir einen Rucksack gewünscht.
"Einen wie deinen" - also ein Pakke wie dieser hier sollte es werden.

Und ich hab ihn warten lassen. Ewig.
Wenn ich schon an Aufbügeln von Vlies denke, brrr,  dann erscheint mir das Projekt als Geduldsprobe - ich bin war bis jetzt die Antibüglerin.
Gut aufgehängt ist halb gebügelt. So in etwa.

Jetzt vor dem Sommer wollte ich dann aber ran an das Ding mit dem Rucksack. So habe ich das Schnittmuster meines "erwachsenen" Pakke mit 75% ausgedruckt. Das passt größentechnisch ganz gut, hätte für meinen 5-jährigen Kerlo aber sicher auch schon mit 80% gepasst.


Der wunderschöne Walstoff aus dem Shop von der lieben Mira brauchte aber dringend Verstärkung und ich muss zugeben, ich hab mich fast ein bissl vor mir selbst geschämt, als mit 3 mal Drüberwischen alle Teile in Null komma nix mit Vlies ausgestattet waren. Öhm. Ja. Gar nicht mal so aufwenig. 

Ich steh ja auf Retro Details. Deshalb habe ich als Kontrast und Kombi für außen ein rehbraunes Kunstleder gewählt. Den Farbton finde ich richtig toll und das Kunstleder ist ein klein wenig rauh... das macht das Aussehen sehr natürlich.

Innen wollte ich aber Farbe und - weil ich weiß was der kleine Held so alles transportieren möchte - abwischbares Material. Hier hat mir Mira auf meine Anfrage ein rot-weiss gestreiftes Wachstuch empfohlen, das mich sofort an alte italienische Sonnenschirme oder old school Badeanzüge erinnert hat. Perfect Match! Yeah!



Der Rucksack hat zwei Außenfächer und auch innen zwei Staufächer für die Wasserflasche oder Abenteurerwerkzeug. Die Gurte aus rotem Gurtband sind längenverstellbar und das blau weiss gestreifte Paspelband sowie die himmelblaue Kordel runden das Gesamtbild ganz toll ab, wie ich finde.

Kennt ihr das Gefühl, wenn man sein Werkstück ganz am Ende mühevoll durch die zu klein gehaltene Wendeöffnung quetscht. Was war ich stolz als der kleine maritime Pakke geboren war *lach*


Letztes Wochenende konnten wir ihn auch gleich einweihen. Der Kleinkrawallo hat ihn durch die kroatische Sonne probegetragen. Stolzer Matrose. Stolze Mama.

Stoffe:
Walstoff von HIER
Kunstleder von HIER
Wachstuch von HIER
Gurtband und Paspelband von HIER
Schnallen und Karabiner von HIER
Schnittmuster von HIER

Segel gesetzt und ab durch die Wellen zum Creadienstag! 

Zurück von einem Superheldengeburtstag mit dem Kleinkrawallo schmeiss ich mich jetzt auf die Couch und gönne mir eine Portion Kryptonit (oder Süßigkeiten) um meine Mama -Akkus wieder zu laden.

Habt einen schönen frühsommerlichen Abend ihr Herzen,
Anna



Kommentare

  1. wow anna, das ist der schönste Rucksack den ich jeeeee in meinem leben gesehen habe!! echt jetzt! also wenn du gerade so Freude am vliesbügeln hast ;) hier am Zürichsee gäbe es eine eulin die... ach, ich weiss, theoretisch könnt ich das fast auch, aber mit so tollen details, deine stoffkombi, ich bin hin und weg <3 liebe grüsse katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh... ich fand ja schon deinen Rucksack großartig, aber dieser hat auch noch Wale! Toll. Ich bin begistert und ein bisschen neidisch. =)

    AntwortenLöschen

Back to Top