Ready for Take Off


Dienstag. Kurz vor 7 Uhr.
Ich werde von ohrenbetäubendem Motorenlärm geweckt. 
Ja, träum ich? 
Ist hier gerade ein Flugzeug durchs Schlafzimmer geflogen?!

Tja, als Mutter eines AirRacepiloten kann das schon mal vorkommen. Ich folge also dem Kerosingeruch nach draußen und sehe dem Kleinkrawallo zu wie er seine Stunts trainiert.
Heute ist Faschingsfest im Kindergarten. Deshalb nehmen wir nicht das Auto.

Wir fliegen - klaro!


Ihr sehts, der Kleinkrawallo hat sein Interessensgebiet ausgeweitet.
Flugzeuge und Piloten sind hoch im Kurs. So haben wir in den letzten Wochen unseres Siechtums - zwischen Viren und Bakterien - einen alten Doppeldeckerflieger gebaut. Aus Karton und Klopapierrollen.
Gefärbelt mit Metallic (!) Farbe. Das war richtig wichtig!

Und besonders wichtig - oberste Priorität! - war natürlich die passende Kleidung für den Piloten.
Der hatte da auch schon ganz klare Vorstellugen. Ein Overall sollte es sein. In olivgrün. Mit Abzeichen. Und eine alte Fliegermütze mit Funk.


So habe ich aus dem Pullischnitt "Lola" von RosaRosa und der "Lieblingsbuxe" von Fred von Soho einen Fliegeranzug gebastelt.

Als Hauptstoff diente mir dazu eine uralte Jacke aus Jugendzeiten des Herrn Krawallo. Rücken und Vorderteile der Jacke wurden zu den neuen Hosenbeinen. Die Ärmel habe ich als ebensolche an die Kleinkrawallomaße angepasst und im neuen Overall übernommen. Auch die Schulterriegel kamen wieder an ihren angestammten Platz - gepimpt mit goldenen Flugkapitänsstreifen.


Im örtlichen Knopfladen habe ich dann glücklicherweise auch noch zwei Bügelapplikationen gefunden, die AirRacetauglich aussehen. Puh! Schwein gehabt!

Die Fliegermütze habe ich nach dem gleichnamigen Schnitt von Leni Pepunkt genäht. Einlagig, denn ich hatte das Glück einen Stoff zu finden der außen aus Kunstrauhleder und innen aus Teddystoff besteht. Das nimmt dem ganzen Outfit zum Glück ein wenig den militärischen Touch und ziehts in die gewünschte Retroecke.



Schnitte: Lola von RosaRosa / Fliegermütze von Leni Pepunkt / Lieblingsbuxe von Fred von Soho

Stoffe: upgecyclte Jacke und Jeansstoff von HIER / Kunstlederteddystoff von HIER
Gurtbänder von HIER


Nun denn ihr Lieben!

Die Gurte sitzen, der Tower hat soeben die Starterlaubnis gegeben, der Propeller nimmt Fahrt auf! Wir machen uns auf den Weg durch die Wolken und legen noch einen Tankstopp am Creadienstag ein...

Machts fein und habt einen schönen Faschingdienstag!
Anna


Keine Kommentare

Back to Top