Retro Liebe


Emil und die Detektive, Bullerbü, alte Möbel… ihr habt es sicher schon das ein oder andere Mal entdeckt - ich hab einen Hang zu retro.

 Genau aus diesem Grund bin ich auch auf Inga und ihr Label „Rabaukowitsch“ aufmerksam geworden, denn ihre Schnitte haben einen charmanten Retrotouch.

Vor ein paar Monaten hatten wir die Idee unserem Oldtimer- und autoverrückten Kleinkrawallo ein eigenes Bulletcar zu bauen.
Eine Art Seifenkiste als Tretauto.


Um Weihnachten wurde also das "Don Krawallo Racing Team" ins Leben gerufen. Mein Bruder wurde, weil handwerklich und logisch sehr talentiert,  zum Chefmechaniker ernannt - dem „Createur de Milomobile“.



Er hat Pläne gezeichnet, Formen ausprobiert und schlussendlich einen Hotrod gebaut der sich sehen lassen kann.  Jede Menge Dinge wurden dabei upgecycled. So besteht die Außenhülle aus der Innenverkleidung eines alten Busses, der Sitz aus einem alten Lattenrost, der Kühlergrill aus einem Backblech und das Lenkrad wurde aus einer alten Sense geschweißt.





Vor zwei Wochen gab es dann den Tag der Übergabe des HotRods an den kleinen Rennfahrer. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie groß die Freude über dieses besondere Geschenk ausgefallen ist.
Wenn man schon so einen Oldtimer besitzt, dann braucht es auch die passenden Fotos dazu – als Erinnerung an den Beginn von „Krawallo Motors“.


Der Onkel Krawallo hat sein bestes Rippshirt und seine Retrolatzhose hervorgekramt und ich habe den kleinen Krawallo mit einer Käpt`n Flóki benäht.
Zum Anbeissen, der kleine Gatsby, oder?!


Für diese Hose habe ich einen alten Anzugstoff verwendet und mich farblich ziemlich dezent gehalten. Ein paar graue Paspeln, Hosenträger aus grauem Kunstleder und schwarz-weiß gestreiftem Gummi. Dazu passt natürlich auch die Käpt`n Kukka wie die Faust aufs Auge. Auch das Hemd wollte ich selbst nähen, habe es allerdings zeitlich einfach nicht mehr auf die Reihe bekommen.

Irgendwann soll der Hot Rod dann auch noch einen Plott bekommen... mit Rennnummer und Streifen. Ich werde berichten.

Damit ihr euch die Farbe der Hose ein bisschen besser vorstellen könnt, zeige ich euch hier noch ein paar Bilder ohne Retrostyle.





Hosenschnitt von HIER
Mützenschnitt von HIER
Schuhe von HIER
verlinkt mit Creadienstag und Made4Boys
 
Mein weltbester Bruder, danke für dieses unglaublich liebevolle Geschenk an deinen größten Fan und jüngsten Buddy. Du bist sein Held und das zu Recht! Ich drück dich!

Und ihr? Habt ihr auch einen Retrofimmel?
Habts fein,
Anna

Keine Kommentare

Back to Top