Ice Ice, Baby! (NähMob 3)


Sommer, Sonne, Eis und Meer. Fertig!

Wer hat eigentlich behauptet, dass man immer darauf achten muss möglichst wenig aufzufallen? Wer bestimmt, dass man ab einem gewissen Alter seriös auftreten sollte?

Nun gut, mag sein, dass der kleine Krawallo sich irgendwann für seine durchgeknallte Mutter rechtfertigen muss. Ich hoffe er muss sich nicht allzu oft schämen *hehe* - ich geb mir Mühe - i promise.


Für den NähMob3 der zauberhaften Annelie von Ahoi hatte ich riesen Lust auf retro.
Masha von Kreativlabor Berlin ward auserkoren und dann kam dieses maritime Design von Kluntjebunt daher. Match!


Rettungsreifen- wie passend zu meinem derzeitigen Trainingszustand *lach*

Wer mir Anker vor die Nase hält hat schon den halben Weg geschafft mich zu überzeugen. Also habe ich kurzerhand beschlossen genau diesen Stoff für das Kleid zu verwenden. Als Kombistoff mussten Streifen her. Die Ankerknöpfe hatte ich noch in meiner großen Knopfbox zuhause.


Fotografieren war diesmal ein echter Spaß. Es war unglaublich heiß an diesem Tag und die süße Tüte war mehr flüssig als fest. Iss mal ein Eis und schau halbwegs vorteilhaft dabei aus. Jo, da hab ich jetzt so einige Bildchen unter Verschluss... Wer weiss, eventuell verhökere ich die in ganz schlechten Zeiten mal an die Bravo!


Schnitt ist von HIER bzw. HIER (international)
Stoff von HIER

Und jetzt aber noch schnell als Schlusslicht ab zu RUMS!


Liebe Annelie! Danke für die Organisation deines NähMob! Es ist immer wieder eine Freude mitzumachen!

Habts fein ihr Herzen!
Wir sehen uns auf der [haend meid]!
Anna

Kommentare

  1. Damit fällst du aber höchstens positiv auf!
    Ich bin sonst kein großer Fan von maritimem Zeug, aber das Kleidchen ist so süß und so hübsch, das würde ich sofort auf der Stelle auch anziehen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spät aber doch komme ich dazu zu antworten... Danke dir <3

      Löschen
  2. Frau Krawallo, das ist mal wieder wunderschön geworden. Ich bin ein Fan von Dir!

    AntwortenLöschen

Back to Top