Sieben Sachen Sonntag (24.7.2016)



Ihr Lieben,

Heute gabs für uns eine Extraportion frische Luft und wunderbare Ruhe, denn wir waren in der Gaal unterwegs. Natur pur. Einfach wunderschön.

Und deshalb bin ich wieder dabei bei "Sieben Sachen Sonntag".

Sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe, seit einiger Zeit gesammelt von der lieben Anita Grinsestern.

Nun aber los in unseren tollen Familientag...

1. GEWANDERT - durch einen bezaubernden Wald

 

2. BLAU GEMACHT - mit Schwarzbeeren



3. GERASTET - auf lustigen Naturhockern inklusive Sitzpölsterchen


4. REFLEKTIERT - uns selbst im See, den See im See, den Himmel...

 
 

5. BEWUNDERT - den wunderschönen Flatterling



6. GEFUNDEN - einen goldenen Schatz in Form von Eierschwammerln und Herrenpilzen


7. GESCHLURFT - durch Kuschelgraspfade



Es war sooo entspannend.
Mal überlegen ob wir nicht doch in die wilden, weiten Wälder Kanadas auswandern *grübelgrübel*

Ob Meer oder Wald, Berg oder entlegenes Tal... viel Natur tut einfach unheimlich gut. Vielen Dank an Opa Krawallo und Frau WalB für die Idee und die Begleitung.

Hier passiert heute aber nicht mehr viel. Faule Haut und so. Bin schon gespannt auf eure Sieben Sachen.

Habt einen feinen Wochenstart,
Anna




Kommentare

  1. Was für wundervolle Bilder! Ich träume schon mal von unserem Urlaub in acht Tagen im Riesengebirge. Da sind wir auch endlich wieder wandern. Danke für die tollen Aufnahmen. Lg und einen schönen Abend wünscht Verena

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja wohl ein Sonntag im Paradies, oder?!
    Ein Märchenwald, ein wunderschöner See und dann noch Pilze - die reine Perfektion. :D

    AntwortenLöschen

Back to Top