Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste (Buchtipp)


Ich komme aus der Dusche und höre einen vorlesenden Herrn Krawallo, der alle paar Sekunden laut auflacht. Muss wohl lustig sein, das neue Buch für den fiebernden Kleinkrawallo, das ich spontan im Büchersegler entdeckt und gleich eingepackt habe.

Ein paar Minuten später weiß ich - breit grinsend - Bescheid. Lieblingsbuch!
Am Allerliebsten mag ich Bücher mit einer Portion Spieltrieb, Humor, Phantasie und
"Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste - wirklich wahre verrückte Berufe" von Hubert Schirneck hat all das in rauen Mengen.

Es geht um rätselhafte Berufe, die "hochwissenschaftlich" erklärt werden. Oder so.


Wer kennt schon die genauen Fakten zum Beruf des Wolkenkratzers, Seeräubers oder Mitessers? Aber logisch, wer soll einer Wolke denn sonst zur Hilfe eilen, wenn es sie ganz fürchterlich juckt? Ein Wolkenkratzer, logisch!
Du fährst im Sommer zum Baden an den See - und der ist weg? Muss wohl ein Seeräuber am Werk gewesen sein!


Die Illustrationen von Ina Hattenhauer sind genial und machen das Buch zu einem echt heiteren Lesevergnügen. Für Kinder und Erwachsene.
Ja, ich glaube das Buch hat mich sogar zum beruflichen Umdenken gebracht. Ich werde mir wohl überlegen, zumindest nebenberuflich als Zitronenfalter durchzustarten *lach*.


Das Buch wurde verlegt von Annete Betz/Ueberreuter Verlag und ihr bekommt es HIER oder noch besser im regionalen Buchladen bei euch ums Eck!

Es ist ab 5 Jahren empfohlen, der kleine Krawallo findets mit 4 auch schon gut.
Viel Spaß beim Lesen!

Habts fein,
Anna

* dieser Beitrag enthält Werbung - ungekauft und krawalloproof, weils gefällt! *


Keine Kommentare

Back to Top