Sieben (undzwanzig) Sachen Ostern


Meterhohe Flammen, Pinze, Eiersuche, Familie, kiloweise Kren und jede Menge Niederlagen beim Eierpecken...

Ostern ist schön. Und diesmal wars wieder besonders gemütlich.
Deshalb bin ich dabei - bei Sieben Sachen Sonntag.

Sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Eine Idee von Frau Liebe, seit Langem schon gesammelt bei der lieben Anita Grinsestern.

Ich sags gleich, heute werden es mehr als 7 Bilder... um ganz ehrlich zu sein ists ein Sieben (undzwanzig) Sachen Oster Special. Hoppla.

Ich nehme euch einfach mal mit in unsere wunderschöne Osterwoche.

1. GEREIST - in die schönste istrische Stadt - Rovinj


2. GEFÜTTERT - Möwen - ich liebe diese Vögel und ihren unverkennbaren Klang nach Meer


3. GESCHOSSEN - mit Pfeil und Bogen - gleich mehrfach

4. OSTERGEFEUERT - aber wie!
Mit ganz lieben Freunden und dem weltbesten Bruder


5.GESCHMAUST - sensationelle Osterschmankerl


6. ENTDECKT und AUSPROBIERT - der Osterhase hat doch tatsächlich KleinKrawallos Hinweisschilder gefunden und ihm auch noch ganz tolle Dinge versteckt


7. GEFUNDEN, GEROCHEN, BEGRÜSST - den Frühling


Und das Schönste? Der Osterzauber ist noch nicht vorbei... er geht gleich morgen in die nächste Runde.

Hattet ihr auch einen braven Osterhasen, eine gemütliche Zeit mit euren Liebsten?

Habts fein,
Anna

Kommentare

  1. Ganz wunderschöne Fotos mit einem liebevollem Auge für das Detail! :) Stöbere gleich mal weiter!

    AntwortenLöschen
  2. Na, da war ja echt mal was los! =)
    Die Bilder von Rovinj find ich besonders schön. Sehr malerisch!

    AntwortenLöschen

Back to Top