Schiffsmühle Mureck


Schon lange wollten wir mal hin - heute haben wir es endlich geschafft.

Wir waren bei der Schiffsmühle in Mureck, unmittelbar an der Grenze zu Slowenien.


Diese wunderschöne, schwimmende Mühle wurde 1997 nach originalem Vorbild wieder errichtet und funktioniert tatsächlich. Als Kind war ich mit meinen Eltern hier. Heute konnte ich dem kleine Krawallo das "schwimmende Häuschen" zeigen.




Sie schwimmt auf unserem Heimatfluss, der Mur, umgeben von den Murauen, in denen man wunderbar spazieren kann. Sogar einen Steinstrand haben wir gefunden und dort einen ruhigen, entspannten Nachmittag am Wasser verbracht. Mit Steinchen werfen, Sandbildern und dem Beobachten von schwimmenden Hölzchen. Sooo gut. Gib den Krawallos Wasser und Natur und sie sind glücklich.




Passend zum Rauschen der Mur gabs dann auch noch eine sensationelle Forelle im Mühlenhof, den ich aber so etwas von schnuckelig finde.
Altes Holz und ein kuscheliger Holzofen. Schön.





 

Wunderschön war er, unser kleiner Ausflug ins Vulkanland.
 Und das Allerschönste... der Frühling war schon überall zu sehen...



Habts fein ihr Herzen,
Anna




Kommentare

  1. Die schwimmende Mühle ist ja wirklich toll! Ich wußte gar nicht, dass es so was gibt.
    Und der Mühlenhof ist auch wunderschön... Forellen mag ich zwar nicht (also ich mag sie nicht essen, gegen die Fischlein hab ich natürlich nichts!), aber da scheint es ja genügend andere gute Sachen zu geben. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gibt es Centi <3 Ein Ausflug dahin lohnt sich! Gerade jetzt, denn es wächst Bärlauch noch und nöcher!Glg Anna

      Löschen
    2. Ja gibt es Centi <3 Ein Ausflug dahin lohnt sich! Gerade jetzt, denn es wächst Bärlauch noch und nöcher!Glg Anna

      Löschen
  2. Danke für den feinen Bericht. Das hört sich ganz nach einem Ausflug auch für meine Familie an: Sonne und Wasser... Heute gibt's allerdings zunächst Wasser als Schneeregen von oben, das ist wiederum nicht so toll... lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! Dort gibts jetzt gerade UNMENGEN an frischem Bärlauch! *geheimtipp* ;-)

      Löschen

Back to Top