Lautsprecher feat. Tasty



Geh einmal mit ihm fort und du weißt, dass du jetzt zu den Alten gehörst... der Oldie Generation - präblogging Zeitalter.


Wenn ich bisher dachte die Grundpfeiler des Bloggens und Postens verstanden zu haben (auch wenn ich nie die Zeit hätte um all diese Dinge auch anzuwenden) dann habe ich diese Meinung seit diesem gemütlichen Grazer Bloggertreff mit Peter Oswald aka Tasty revidiert. Ich habe null Plan. Instanull! 



Während Kathi von Himmelgrau, in deren gesharetem Workspace ich Tasty kennengelernt habe, und ich uns ganz klassisch mit Wein und Quatsch vergnügt haben, hat Peter innerhalb von 2 Stunden nebenher unfassbare Dinge mit seinem Handy veranstaltet. Das Ding sieht aus wie meins, aber es kann ALLES.

Fotos hochglanztauglich bearbeiten, Grafiken erstellen, Bilder zur richtigen Zeit der richtigen Instazielgruppe vor die Augen werfen. Ich war platt, echt wahr.
Und Peter, aka Tasty kann vorallem eines: Fotografieren.

Tasty creates... im wahrsten Sinne!



Nun lassen wir den Medienfreak aber mal selbst zu Wort kommen...
Lautsprecher an und los...

Hi Peter, wer bist du und was hast du mit diesem Tasty am Laufen?

Na, hallo erstmal. Wie gesagt ich heiße Peter, bin 22 Jahre jung. Hauptberuflich als Kreativkopf tätig bei FOON als Grafiker und Fotograf. Nebenher bin ich auch noch selbständig als Fotograf.
Tasty ist der Künstlername unter dem ich arbeite. Obwohl arbeiten eigentlich der falsche Begriff ist, denn ich bin der Meinung, dass ich etwas erschaffe und nicht mache.
Weiters soll Tasty nicht für Quantität sondern für Qualität stehen, abseits von all dem Social Media Wahn. Meine Bilder sollen Leute inspirieren und sie einen Moment lang aus dieser hektischen Zeit in der wir leben herausholen. Aber ich will nicht zuviel verraten. Denn demnächst wird es auch einen Blog dazu geben, in dem alles Weitere geschildert wird. Was meine Prinzipien und Ideale sind.

Welche Leidenschaften begleiten dich durchs Leben?

Definitiv die Leidenschaft für gutes Essen, ausgezeichnete Weine und noch viel besseren Gin. Auch hat es mir das Design, die Fotografie und die Kunst schwer angetan. Alles davon sind wesentliche Faktoren, die mein Leben lebenswert machen und das weitere wunderbare ist, dass alles miteinander verbunden ist.

3 Dinge, die dich glücklich machen?

Gutes Design, Zeit für mich und Mental Breakdowns zu haben, Spontanität und die Leidenschaft aus allem das Beste rauszuholen.
Handgefertigte Dinge und Sachen die einzigartig sind.

Gibt es jemanden, den du sehr bewunderst?

Da gibt es einige, unter anderem Annie Leibovitz, Ansel Adams, Szimon Brodziak und alle anderen großartigen Künstler, die das hier und jetzt und die Vergangenheit so großartig geprägten haben.

Hast du einen Lieblingsplatz?

Ich liebe das MAK (Museum für angewandte Kunst) das MQ und das Kunsthistorische Museum in Wien, Orte an denen die Zeit für mir einfach stillsteht und an denen ich abschalten kann.

In welches Abenteuer möchtest du dich (in deinem Leben) unbedingt noch stürzen?

Puuh... Schwer zu sagen. Ich bin ein äußerst spontaner unüberlegter Mensch. Ich lasse Dinge einfach gerne geschehen und warte ab. Aber auf jeden Fall will ich auch einmal über die Grenzen Österreichs hinaus. Nächstes Jahr geht es für mich für 3 Wochen ab nach Dänemark wenn alles gut geht.

Was sind deine nächsten Projekte?

Projekte gibt es viele die ich gern angehen würde. Für einige ist die Zeit oder die richtige Person noch nicht vorhanden. Meine Ideen oder Projekte entstehen immer aus dem Bauch heraus. Aber was ich schon einmal vorab verraten kann ist, dass ich vorhabe eine eigene Tassenserie zu kreieren und mich in den Bereich Industrial Design zu wagen.

Lieber Peter, 
Ich entschuldige mich schon jetzt dafür, sollte ich diesen Blogbeitrag zu einer völlig deplatzierten Zeit posten, und damit eventuell nur Rauchfangkehrer mit Waschzwang erreichen. Ich weiß, dass du auch so weit mehr Menschen mit deinen wunderbaren Arbeiten einfängst als ich es im Moment rein bloggertechnisch vermag. Ich bewundere deine Arbeit und freue mich sehr auf unsere Kooperation bei der [haend meid] im Oktober.

Tasty wird die [haend meid] neben der zweiten Fotografin Anna Lisa Chang mit einem Workshop "Tasty - New Era - Ein Foto tausend Möglichkeiten"  zum Thema Bildbearbeitung und vielem mehr bereichern.

Wer an Tasty dranbleiben will, eine Kooperation oder einfach nur Inspiration sucht, der wird HIER fündig.

Habts fein ihr Lieben,
Anna



Keine Kommentare

Back to Top