Lautsprecher feat. Mr. Krawallo



Mein halbes Leben inspiriert er mich schon. Und das im wahrsten Sinne.
Seit 16 Jahren gehen wir zusammen durchs Leben, mein geliebter Herr Krawallo und ich.
Nie hätten wir gedacht, dass unsere Jugendliebe so andauernd sein würde. Umso schöner, dass wir uns auch heute lieben und gerne unser Leben teilen.


Gemeinsam haben wir uns weiterentwickelt.
Jedesmal wenn einer von uns sich in irgendeiner Form verändert hat (beruflich oder sonstwie), hatten wir Sorge uns eventuell voneinander zu entfernen. Mittlerweile wissen wir, dass das gar nicht so schnell passieren kann. Denn unsere Verbundenheit ist tief und stark.

Ja, er hat in mir schon einige Kreativität erweckt, nicht nur wenns darum ging ihn auf Umwegen zu den abenteuerlichsten Projekten zu bewegen. Als Musiker hat er mir die große Welt der Töne und Grooves eröffnet - eine unglaubliche Bereicherung.

Und er war es auch, der mich als absoluten Landmenschen so weit gebracht hat mir vorstellen zu können auch mal längere Zeit auf See zu leben.




Seine Ruhe ist mein Paradies. Mein Zufluchtsort in stümischen Zeiten.
Und aus diesem Grund ist es nun auch mal an der Zeit den Herrn Krawallo vor den Lautsprecher zu holen...

Mario, Wer bist du und was hast du mit den Krawallos zu tun?

Ich bin Herr Krawallo, kratze gerade am 35er, liebe meine Familie, Musik und das Meer und verdiene meine Brötchen mit Tätigkeiten in der EDV als IT-Adminstrator eines mittelständischen Sozialunternehmens sowie als Softwareentwickler und -berater im Bereich der Web-Applikations-Entwicklung mit der leertaste.com Datenmanufaktur.

Welche Leidenschaften begleiten dich durchs Leben?

Ich spiele Schlagzeug seit meinem fünften Lebensjahr und würde sagen, dass Musik generell so eine Art Ersatzreligion für mich ist.

Eine andere Sache ist das Reisen auf dem Meer per Segelboot. Eine Leidenschaft, die ich erst vor ein paar Jahren entdeckt habe, die mich aber sofort derat in den Bann gezogen hat, dass ich am liebsten die ganze Zeit am Meer unterwegs wäre.

Gibt es jemanden, den du sehr bewunderst?

Ja. Natürlich meine Madame Krawallo :)

3 Dinge die dich glücklich machen?

Meine Familie.

Menschen mit Herz, Hirn und Humor.

Das Gefühl unterwegs zu sein und nichts Bestimmtes vorzuhaben.

Hast du einen Lieblingsplatz?

Nicht wirklich. Ich fühle mich überall dort wohl, wo ich auf interessierte und motivierte Leute treffe.

In welches Abenteuer möchtest du dich (in deinem Leben) unbedingt noch stürzen?

Ui, da gibt es viele Ideen, kleine und große Projekte ...

Eine Auszeit auf See: Mit dem eigenen Segelboot für ein halbes Jahr gemütlich durchs Mittelmeer tingeln.

Vielleicht doch noch das Fliegen erlernen und eine Lizenz zum Paragliden machen.

Bis jetzt haben sich die wirklichen Abenteuer immer von selbst ergeben. Ich bin sicher, da kommt noch das eine oder andere auf mich zu :-)

Was sind deine nächsten Projekte?

Die Vorbereitungen zur [hændˈmeɪd] 2016 im Oktober.
Mit dem Krawallo Motors Racing Team den Bau des Bulletcars für unseren Sohn in Angriff nehmen. Darauf freue ich mich schon sehr.
Und sonst: Den Winter genießen und mich dann langsam auf den Frühling vorbereiten ;-)

Danke mein Herz!
Edit: Über das Paragleiten sollten wir nochmal reden *lach*


Keine Kommentare

Back to Top