Herbsterinnerungen...


Every Leaf speaks bliss to me, 
fluttering from the  autumn tree - Emily Bronte

Wenn ich eines an unseren Breitengraden liebe, dann ist es der stete Wechsel der Jahreszeiten.

 Aus dem kalten, muckeligen Winter in einen wärmenden Frühling zu starten, in dem die Pflanzen aus dem Boden klettern und die Natur nach und nach in ein strahlendes Bunt tauchen - wunderbar.

Der heiße Sommer, der einem ohne Gnade seine Sonnenstrahlen auf den Pelz brennt und in dem man sich so wunderbar leicht und mit wenig Klamotten beladen bewegen kann. Das Wasser genießen, laue Abende im Garten. Viel Licht.


Und dann kommt der Herbst mit seinen kühlen Temperaturen, dem Nebel der langsam das Bunt bedeckt und in ein braun, grau verwandelt. Doch bevor er sich dem Winter geschlagen gibt, zeigt der Herbst meist noch, was in ihm steckt. Die Pflanzen explodieren in den wunderschönsten Farbvariationen, als wollten sie nochmal zeigen, dass sie mehr sind als nur grüne Sauerstofflieferanten.


Eine letzte kleine Farbrevolution bevor der alljährliche Kreislauf neu beginnt.
Auch letzten Herbst gab es dieses wunderbare Aufbegehren der Wälder und wir haben sie mit großer Freude genossen. Blätterrascheln, Herbstspaziergänge.


Wie gemacht um die Kapuzenversion des Zwulli von ForMamiandme byLumali zu fotografieren.
Wie schon bei der Kragenversion zieht sich die Teilung durch den gesamten Hoodie und ermöglicht einen Mix aus Uni- und Motivstoffen.


Schnitt von HIER
Stoffe von HIER und HIER
verlinkt mit Made4Boys

Es war ein wunderschöner Tag in der Südsteiermark, der wunderbaren Weingegend, nur 30 Fahrminuten von uns entfernt. Nun sind wir also mitten im Frost, warten ungeduldig auf die weiße Decke, die der Landschaft ein passendes Wintergesicht verleiht.

Und dann, ja dann kommt sie wieder, die Zeit des Sprießens und Wachsens, der satten Farben und des Barfusslaufens. Ich freue mich schon darauf! Ihr auch?

Habts fein ihr Lieben,
Anna


Kommentare

  1. Oh Anna, wie wunderschön geschrieben, so schöne Bilder. Mich packt gerade die Sehnsucht nach allen anderen Jahreszeiten, außer der derzeitigen. Die MIT Schnee ja noch erträglich wäre, aber so ganz ohne... Hab's fein, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Gabi! Die Tage werden schon wieder länger... nur mehr ein paar Wochen, dann kommt der Frühling! glg Anna

    AntwortenLöschen

Back to Top