Nie hätte ich mir gedacht...


... dass man sich über ein paar Minuten "Time-out" so sehr freuen kann.



Ganz dunkel erinnere ich mich an Zeiten, in denen ich an manchen Wochenenden Mühe hatte über den Tag zwei Termine, beispielsweise einen Brunch und die Versorgung des Pferdes, so zu koordinieren, dass ich mich nicht zeitlich unter Druck gesetzt fühlte.  

Wenn ich so zurückdenke muss ich echt schmunzeln. So ein "Lotterleben" hat schon was für sich. Merkt man dann, wenns vorbei ist *hehe*.


Mittlerweile bringen wir bei Weitem mehr Tagesprogrammpunkte unter einen Hut, ob wir wollen oder nicht und in terminlich zugeballerten Wochen spüren wir uns dann auch nur mehr so wenig, dass eine vom Revierkampf zerrupfte Katze und Organisationsstress auf der Arbeit mit beinahe stoischer Ruhe zur Kenntnis genommen werden.


Umso mehr genieße ich die kurzen Momente in denen wir Zeit haben. Zeit für uns. Zeit zu zweit.
Momente in denen aus uns zwei harmonierenden Alltagsstrudlern ein Pärchen wird. Reden, sich mal anlehnen oder einfach wieder genau ansehen - inside and outside.


Solche kleinen Aus- und Einblicke bietet auch ein Photoshooting für die Probenäherei.
Durch die Linse den anderen mal von oben bis unten einfangen. Hier fallen mir Kleinigkeiten auf die im Alltag untergehen, ungesehen bleiben.



Ich durfte meinen Schatz benähen und habe mich diesmal ganz arg bemüht in seinem Komfortbereich zu bleiben was die Farbauswahl betrifft. Wild anstrengen musste ich mich dafür nicht, denn im Stoffladen gabs diesen melierten Sweat. Gesehen. Gekauft.


Claudia von KIBADOO hat die wunderbaren Schnitte Mico und Jorne nun auch für die großen Kerle ausgearbeitet. PAmico und PAjorne sind ab Donnerstag in ihrem Shop käuflich zu erwerben.


Die Hose PAjorne kann mit oder ohne Teilung genäht werden. Ich fand die angedeuteten Kniepatches und die Taschen mit den - in meinem Falle - Pseudocovernähten machen genau das gewisse Extra aus, das die Hose zu einer stylischen Jogginghose macht.Kein Couchlümmeldings, sondern echt tragbar bei allerlei Freizeitspaß.

Auch PAmico habe ich, bis auf die mit kuschelweichem Rauhlederimitat gefütterte Kapuze, ganz schlicht gehalten. Hier gibts ebenfalls viele Möglichkeiten sich mit Extras wie Kordeln und unterschiedlicher Farbgebung auszutoben.



Kurz war er der Moment. Aber schön. Der Augenblick und mein Schatz.
Mehr Zeit, mehr freibuddeln. Fix vorgenommen.

Stoffe von HIER
Schnitte von HIER

Habts fein ihr Herzen,
Anna








 


Kommentare

  1. Liebe Anna!

    Du sprichst mir aus der Seele ......... so schön in Worte gefasst! Und die Fotos passen so wunderbar zum Text *hach*

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ein rundum gelungener Beitrag ... und du sprichst mir aus der Seele! :-)

    lg
    susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schön geschrieben, schöne Fotos, schöne Momente. Geht uns nicht anders: Der Alltagstrott und -trubel ist allgegenwärtig. Wir müssen uns mal wieder an der Nase und bei der Hand nehmen. ;-) Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag für Euch! Gabi

    AntwortenLöschen

Back to Top