Einfach. Selber. Machen



... die [haend meid].

Liebste Krawallistas,
Samstag wars also soweit.

Unsere Selbermachersause ist über die Bühne gegangen. Und es war GROSSARTIG!
Als sich im Sommer langsam meine Idee eines solchen "Tages der Leidenschaft fürs Selbermachen" konkretisiert hatte war alles noch surreal und ein wunderschönes Gedankenspiel. Irgendwann habe ich mir dann einen Ruck gegeben und all meine Zweifel und Ängste aufgegeben um die Planung in die Hand zu nehmen. Ich weiss gar nicht so recht wovor ich mich gefürchtet habe. Vor der Zurückweisung bei Anfragen, vor dem harten Urteil der Online-Nähwelt, ja vor was eigentlich?

Zu allererst musste also ein geeigneter Platz für die [haend meid] gesucht werden. Diese war dann auch relativ schnell gefunden. In den Räumlichkeiten der AtempoGesmbH mit angeschlossener Gastwirtschaft "Das Lorenz", dem schönen Park und den alten Gemäuern des ehemaligen Kapuzinerklosters sollte die Sause stattfinden. Genug Platz. Schönes Ambiente. Gutes Essen. Absolut leistbar *zwinker*


Der erste Hackl auf der Checkliste. Juhu! Von da an gings ganz geschwind und rasant. Dank vieler lieber Kontakte zu den Kreativen in Graz formierte sich eine tolle Workshopcrew mit unterschiedlichsten Leidenschaften. Jedesmal wenn ich eine der netten Mädels gefragt habe ob sie sich bereit erklären würden einen Workshop zu machen bekam ich nahezu umgehend ein "Na Klar!". Damit hätte ich nicht gerechnet und bei jeder Zusage habe ich mir einen Haxn ausgefreut. Als sich dann auch noch die liebe Anita Grinsestern als Blogger-Workshopleiterin angesagt hat war ich einfach nur mehr gerührt. Ergriffen von so viel Unterstützung bei meiner Lust auf Netzwerken und Selbermachen.

Vor Jahren habe ich mich nichtmal getraut eine Pizza per Telefon zu bestellen ohne mir zuvor die sinnlosesten Gedanken zu machen, wie ich mich blamieren könnte... ja, ich war und bin ein richtig schüchterner Mensch, auch wenn ich mittlerweile gelernt habe mir in gewissen Situationen den letzten notwendigen Ruck selbst zu verpassen.
Ich habe also den großen Freudentaumel genutzt und sämtliche Firmen, die ich sehr gerne leiden mag, um ein Sponsoring für meine Goodie Bags gebeten. Auch hier war das Feedback so positiv - wunderschön. Und der Inhalt der Willkommensbeutelchen kann sich echt sehen lassen, wie ich glaube.

Die Anmeldungen war buntest gemischt, wie es sich für die Kreativszene gehört. Von der Nähanfängerin über bekannte Bloggerinnen aus verschiedensten Ecken Österreichs, Nähprofis bis zu Besuchern die einfach nur ein bissl Selbermacherluft schnuppern wollten war alles dabei.



Dann war er da, der Tag der Tage.
Und er war einfach bombastisch. Es war so aufregend so viele Gleichgesinnte auf einen Haufen zu sehen, viele liebgewonnene Menschen endlich persönlich kennenlernen zu können und neue Freundschaften zu knüpfen.


Dank meiner lieben Freundin Angie, die den Empfang gemanaged hat, konnten wir ganz entspannt alle Teilnehmer mit unseren GoodieBags willkommen heißen. Liebste Angie, du weißt wie gern ich dich mag und wie viel mir deine Hilfe bedeutet!

Kommt ihr mit auf einen Rundgang?

Auf dem Weg zu den Workshops gings erstmal direkt vorbei an der Fotobox, ein echt hittiges Teil, freundlicherweise gesponsert von der Fa. SMILETRONIC.
Unheimlich viele Fotos sind hier entstanden, in allen möglichen und unmöglichen Konstellationen und es war einfach nur ein RIESENspaß! Ich warte noch auf die Freischaltung der Fotos, dann zeig ich euch hiervon noch ein paar!



An den Nähplätzchen wurde den ganzen Tag über bei bester Laune geschwatzt, gelacht und kreativ gewerkelt. Wunderschöne Teile sind hier entstanden.





Wer sich noch mit Stoff und Hobbykunstmaterial eindecken wollte war im Nebenraum bei Tommy und Lilly Stoffgeschichten, Hobbykunst Mia und der Stoffwerkstatt bestens aufgehoben.











Die Siebdrucker haben sich mit den Mädels des VEREINS TRAUMWERK richtig ins Zeug gelegt und unfassbar coole Teile gedruckt.





























Nähmalen bei HIMMELGRAU und








 



 




...Plotten mit ERNAS ENKELIN konnte man im Mixed Media Workshop, sowohl vormittags als auch nachmittags.








Die Teilnehmer des Fotoworkshops bei ANNA LISA CHANG habe ich genau in der Pause besucht und nur jede Menge toller Spiegelreflexkameras bewundert. Von Automatik zur Teilautomatik und zur manuellen Kameraeinstellung, darum drehte sich hier der ganze Vormittag.


Am Nachmittag hat dann Frau GRINSESTERN aus dem Nähkästchen geplaudert und alle interessierten Blogger mit ihren Tipps begeistert. Als Einstimmung gabs ein supertolles Geschenk für jede einzelne Teilnehmerin... liebevoll gepackt und zur großen Freude aller.






 


Bei LETS ROCK mit Monika von TOMMY und LILLY wurde gemessen und getratscht... es sind wunderbar hübsche "Frau Hildas" nach dem Schnitt von "Hedi näht" entstanden.






Essen gabs natürlich auch... von der Vorspeise konnte ich zumindest einen Bruchteil ablichten... das Mittagessen aus dem Glas in fleischig oder vegan und auch das Kuchenbuffet habe ich mit der Kamera verpasst. War wohl mit Essen beschäftigt *lach*.




Abends blieb der harte Kern noch auf einen Absacker und wiederum entstanden tolle Gespräche. So hatte ich beispielsweise die Ehre, das Wiener Mädchen Sonja ganz in echt und offline zu treffen. Ich bewundere ihren schönen Blog und die Wahnsinnsfotos die sie in regelmäßigen Abständen zeigt. Sonja, schön dass du da warst! Ich freue mich auf ein Wiedersehen!
Und auch die liebe Janine aka Jafi.at konnte ich mal ganz persönlich kennenlernen. Sie näht wundervolle Stücke für sich und ich hoffe wir laufen uns jetzt doch ab und an über den Weg.
Mit Gabi von Madewithbluemchen hatte ich einen sehr netten Schwatz über Wasser, Wind und Wellen - denn sie ist ebenfalls der Segellleidenschaft verfallen. Fair Winds Gabi und bis bald!
Auch Daniela "die kleine Botin" war mit von der Partie. Ihr informativer Babyblog ist sicher einigen ein Begriff.  Leider hatten wir kein längeres Schwätzchen Daniela... Ich hoffe wir sehen uns mal wieder und können das nachholen!
Mit Andrea von "Dornröschen näht"  , Kikki von DesLilaRe und Regina (noch bloglos) habe ich im Grinsestern-Workshop übers Bloggen philosophiert. Wir lesen uns, ihr Lieben!
Ja und mit einer hab ich geschwatzt wie die Schulmädels im Unterricht - mit der lieben Gerti Lukas, deren zauberhafte Werke ich im Österreichischen Schneiderlein-Forum regelmäßig bestaune. Pferde hat sie auch noch... na da ging uns der Gesprächsstoff sowieso nicht aus. Ich hab mich riesig gefreut dich kennenzulernen liebe Gerti! Bis bald!

Liebe alle, die ich auf der [haend meid] kennenlernen und treffen durfte. Es war wunderschön dass ihr da wart! Ich habe jede Minute des Selbermachertages in vollen Zügen genossen. Danke für die positive, fröhliche Stimmung die ihr alle verbreitet habt. Danke für die wundervollen Gespräche und den großen Spass! Ihr alle habt die [haend meid] zu einem echten Highlight für mich gemacht und ich hoffe sehr ihr habt euch wohlgefühlt!
Lasst uns Kontakt halten und uns Wiedersehen, ja?!

Leider konnte ich bei Weitem nicht alle auf meinen Bildern einfangen. Ich hoffe aber einige finden sich hier wieder.

Den Dropbox-Link zu den Bildern gibts ab heute abend. Wenn ihr selbst Beiträge zur [haendmeid] verfasst habt oder eure tollen Bilder zeigen möchtet schickt mir doch bitte den Link. Ich würde mich riesig freuen sie zu lesen.

Ich umarme euch,
Anna





Kommentare

  1. Antworten
    1. Jaaa, das fand ich auch liebster Stargast <3 <3 <3

      Löschen
  2. ein wunderbarer Artikel über ein wunderbares Event :-)
    schau mal vorbei, ich habe auch drüber geschrieben!
    http://dornroeschennaeht.blogspot.com/2015/09/gleichgesinnte-treffen-in-graz.html
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Andrea <3! Ich war schon bei dir... soooo schön dein Bericht! Viele liebe Grüße aus Graz, Anna

      Löschen
  3. Och man! Jetzt habe ich heute schon einen sooo lieben Kommentar geschrieben ... finde ihn jetzt aber nicht an ... doofe Technik! Was soll's! Denn immer, wenn ich mir diese lässigen Fotos ansehe, dann schwappt es wieder in mir hoch ... was für ein schöner Tag das war! Das werde ich noch lange mitnehmen. Außerdem waren die Workshops alle samt super zusammengestellt für uns "Do it youselfer" und die Location ohnehin ein Traum! Ich hoffe, nein ich wünsche mir, dass du liebe Anna, möglichst bald wieder (d)eine "haendmeid" organisieren wirst. Es war so schön euch alle kennengelernt zu haben!! <3 GlG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke dir liebe Janine ♡♡♡. So schön dass wir uns endlich mal live getroffen haben! Ich freu mich auf ein Wiedersehen!

      Löschen
    2. Oh, danke dir liebe Janine ♡♡♡. So schön dass wir uns endlich mal live getroffen haben! Ich freu mich auf ein Wiedersehen!

      Löschen
    3. Oh, danke dir liebe Janine ♡♡♡. So schön dass wir uns endlich mal live getroffen haben! Ich freu mich auf ein Wiedersehen!

      Löschen
  4. Liebe Anna, jetzt hab ich's auch endlich geschafft, meinen Bericht fertigzustellen: http://www.madewithbluemchen.at/beim-blogging-workshop/ Liebste Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Booooah, da wär ich gerne dabei gewesen!!! Weit weg wär's ja nicht gewesen, hab ich leider nur viel zu spät gecheckt. Ab jetzt bleib ich bei dir hängen, so was passiert mir nicht noch einmal...
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen

Back to Top