Vorhang auf...



... für Ella!

Es wird Zeit euch endlich mal ein Modell des neuen Schnittes "Ella" von Selbermacher-123 zu zeigen. Und weil ichs bis zum nächsten RUMS nicht mehr erwarten kann, gibts heut eine Premiere passend zum Muttertag.



Meine Mutter, die bei uns nicht Mama sondern "Murl" gekosenamt wird, wird jetzt mal halb unter dem Tisch verschwinden wenn sie das sieht. *hehe*
Sie hat sich zwar in unserer Kindheit mit Sicherheit sehr über unsere selbstgebastelten Muttertagsgeschenke gefreut, aber eigentlich war ihr der Tag so gar nicht wichtig. Sie war immer schon der Meinung, dass Mamas jeden Tag geehrt werden sollten (überspitzt formuliert - ihr wisst sicher wies gemeint ist). Sie wollte keine Geschenke bloß weils sich so gehört. Lieber waren ihr schon immer die spontanen Geschenke, die aus eigenem Antrieb ganz ohne Anlass ins Haus flatterten. Ich sehe das ähnlich.


  Seit ich selbst Mama bin weiss ich viele Dinge die meine Mutter, meine Eltern getan haben viel mehr zu schätzen und sehe einiges tatsächlich aus einem ganz anderen Blickwinkel. Noch "schlimmer"... manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich die selben Worte verwende wie meine Eltern *huch*.

Was sie mir als Kind mitgegeben haben, an Wertvorstellungen den Umgang mit anderen Leuten, die Wertschätzung von gutem Essen, geselligem Beisammensein, von Naturerlebnissen und auch den Humor im Alltag betreffend, ist ein großer wertvoller Schatz für mich, den ich gerne an meinen kleinen Krawallo weitergeben möchte. Mutterliebe ist etwas ganz besonderes und eine clevere Einrichtung der Natur, oder?! Ohne diese tiefe Zuneigung und bedingungslose Liebe zu seinem Kind hätten in der Vergangenheit wohl weit weniger Kinder das dritte Lebensjahr lebend überstanden *zwinker*. Ja, wir sind da gerade mittendrin in der "Phase"... *lach*


Auch wenn Mamas manchmal anstrengend sein können, sollte man schon sehen was sie leisten, meist weit weniger gelobt und beachtet als in jedem anderen Job der Welt. Ihr lieben Supermamas, Heldinnen des Alttags, Beherrscherinnen des Chaos (oder so *örgs*) lasst euch ruhig feiern und feiert euch selbst! Jeden Tag des Jahres! Schaut auf euch und gönnt euch immer wieder auch eine "Belohnung" für eure wichtig Aufgabe. Eure Kinder lernen das Leben mit euch gemeinsam kennen... Was für eine Verantwortung. Empfindet ihr das auch manchmal als ganz schön große Herausforderung? Viel zu oft habe ich schon vergessen auf mich selbst zu schauen und mir ein wenig Zeit zu nehmen um meine Akkus aufzuladen. Und dann war sie wieder da, meine Murl, hat mir Zeit freigeboxt und mich zum Entspannen geschickt. Denn Mama sein endet nie.


Nun aber auch noch ein paar Facts zum tollen neue Ebook von Selbermacher 123.

Ella ist ein wunderbar leicht und luftig fallendes Shirt mit Wasserfallausschnitt, das sowohl mit Käppchen oder Flügelchen als auch ohne Ärmel genäht werden kann. Das Shirt ist superschnell genäht und man kann je nach Körpergröße zwischen einer Normal- und einer Langversion wählen. Je nachdem wieviel Wasserfall das "Holz vor der Hüttn" der Trägerin verträgt kann man auch hier zwischen einer kleinen und großen Wasserfallvariante wählen. Das Ebook ist ein absolutes sommerliches Musthave und man kann es ab sofort HIER bekommen.

Den tollen Astrokatze-Stoff habe ich von HIER!

Vielen Dank an das liebe Modell, mein geliebtes Mürlchen!

Habts fein,
Anna

Keine Kommentare

Back to Top