Sieben Sachen Sonntag (26.4.2015)


Sunday, lazy Sunday...



Ich kann kaum schreiben vor lauter satt.
Und bin trotzdem dabei bei "Sieben Sachen Sonntag".
Sieben Sachen für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe, seit einiger Zeit gesammelt von der bezaubernden Anita Grinsestern.

Heute war einer der äußerst seltenen Tag an denen wir unser "Gehege" kaum verlassen haben. Trotzdem gabs einen prall gefüllten Tag. Womit wir schon beim Thema wären...

1. KÄFERGEBOHNT - erst in Wasser eingelegt, dann in selbigem ne ganze Weile geköchelt und schlussendlich zu einem g`standenen steirischen Salat verölt


 2. FRÜHSTÜCK gemacht - während meine 2 Herzen kurz das Gehege verlassen haben um Milch zu holen den Tisch mit Köstlichkeiten beladen (die Milchpackung hier im Bild enthält tatsächlich noch 0,5 ml Milch :-D)


3. GELOCKT - den Tiger mit Käse betört... für den macht er nämlich sogar "Sitz" und "Männchen"



4. GESCHAUMSCHLAGT - Eiweiss für den Kuchen per Hand aufgeschlagen - nicht aus nostalgischen sondern aus Gründen eines fehlenden Sprudelhelfers - und dann den obligaten "Härtetest" gemacht


5.GEBAHNSCHRANKT - eine menschliche Mautstation inklusive Schrankenanlage für den kleinen Krawallo gemimt


 6. GEPUSTET - schon wieder


7. GEGESSEN - viel zu viel.


Jetzt roll ich mich nur mehr zusammen und mach nüscht mehr...
Morgen rollt sowieso der Alltag daher mit jeder Menge Terminen und Aufgaben.

Wie wars denn heut bei euch?

Ich wünsche euch einen guten Start in eine KURZE Woche *yippie*

Habts fein,
Anna

Kommentare

  1. Die Bohnen sehen ja klasse aus... ;-)
    Und die Bicuitrolle lacht mich auch an...
    Das war doch so ein richtiger Sonntag zum Kraft tanken ♥♥♥
    Ich wünsche einen schönen Wochenstart
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das erste Kater-Foto...! :D
    Die Bohnen sehen ja wirklich schön aus. =)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen

Back to Top