Nähen für Männer...

... oder die Geschichte vom sanften Zwang zum Glück ;-)

Schon einmal durfte ich für meinen Schatz ein Kleidungsstück nähen. Was heißt durfte, ich hatte ihn gar nicht gefragt sondern die Chance genützt und meinem Herz einen selbstgenähten Miro unter den Weihnachtsbaum gelegt *zwinker*. Zwangsbeglückung - natürlich nur zu seinem Besten :-)! Glücklicherweise hatte er damals eine riesen Freude und die große Skepsis seinerseits war ein wenig abgebaut.



Als ich ihn vor Kurzem vor die wunderbare Tatsache stellte dass WIR das große Glück haben beim Probenähen für den tollen Schnitt "Mr. Klassik" von Selbermacher 123 dabei sein dürfen stand ihm kurzfristig wieder ein wenig Skepsis in seine schönen braunen Augen geschrieben.

Ich zeigte ihm Lissis Bilder vom "Mr. Klassik", er war begeistert. Ein Anfang war gemacht. Aufatmen.
Nun gings an die eigentliche Aufgabe, die Stoff- und Farbauswahl.
Anders als der Kleinkrawallo hat Herr Krawallo eine eingeschränktere Palette an Farben, die er an seinen Körper lässt. Braun - Grau - Dunkelblau - Schwarz. Klassisch.



Nun wollte ich natürlich fürs Probenähen auch etwas mehr wagen und eventuell sogar ein klein wenig Farbe an den Mann bringen. Da beging mein Schatz einen kleinen taktischen Fehler. Er meinte: "Such du was aus wo du meinst es passt..." Ha! Jackpot!

Ab in den Stoffladen und schon lagen 2m eines wunderbaren Biosweats in AQUAMARIN in meiner Einkaufstasche.



Herr Krawallo war von meinem Einkauf mäßig begeistert, schluckte schwer und murmelte irgendetwas von wegen "fürs shooting zieh ich ihn sicher an aber..." in seinen Bart. Besser gar nicht mehr hinhorchen sondern schnell ab hinter die Nähmaschine.

Ich wählte für den meeresblauen Farbton als erstes die Kapuzenvariante des Mr. Klassik, als Kombistoff entschied ich mich für Sommersweat in braun. Und es entstand ein sportlich, klassischer Männerhoodie in allerbester Passform.



Wir machten Photos im Schnee. Mr. Klassik traf auf Mr. Skepsis.
Nun waren die Zweifel verflogen. Herr Krawallo absolut zufrieden. Mission accomplished.



Mr. Klassik hat meinen Liebsten absolut überzeugt. Durch den Kragenteil der Kapuze fällt diese wunderbar, auch der Innenstoff kommt gut zur Geltung und beruhigt in diesem Fall das knallige Aquamarin ein wenig. Die Rückenteilung mit Paspel und "Aufhänger" als Hingucker gefällt mir besonders gut und auch die Armflicken geben dem Hoodie nochmal ein gewisses Etwas. Ich bin mir sicher dass dieser Mr. Klassik schon bald treuer Begleiter aufs Skippers Segeltörns wird. Ahoi!

Den Schnitt bekommt ihr ab sofort HIER!
Verlinkt mit dem Männersamstag.

Danke Lissi <3 für dein Vertrauen und die Möglichkeit den Schnitt vor seiner Fertigstellung testen zu dürfen! Es hat mir riesigen Spaß gemacht!

Morgen zeige ich euch dann den zweiten Mr. Klassik in der Kragenvariante. Mein persönliches Lieblingsteilchen und der Pullover, den mein Schatz seit Fertigstellung kaum mehr ausgezogen hat :-)

Habt einen schönen Abend mit euren/m Liebsten,

Anna







Kommentare

  1. Lustig, die Männer scheinen sich da ähnlich zu sein. Ich habs jetzt endlich geschafft, dass ich ihm was größeres nähen darf und da er keine Pullis trägt, muss ich den Schnitt zu einer Jacke abändern. Bei den Farben ist er genauso, musste echt schmunzeln, er hätte beim Aquamarin-Sweat wohl genau das gleiche gesagt :D
    Die Pullis sind jedenfalls beide echt toll geworden, könnte nicht sagen, welcher mir besser gefällt. Finde auch die klassischere Version wirklich toll =)
    Vielleicht muss ich meinen Schatz auch mal zwangsbeglücken :D
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Miriam ♡ Ja ich glaube die Männer sind da zum Teil ein bisschen unflexibel. Da darf man sie ruhig mal anstupsen die Gewohnheiten zu ändern ;) bin mir sicher schlussendlich wirds deinem Mann gefallen! Viele liebe Grüsse, Anna

      Löschen
    2. Ja, da könntest du durchaus Recht haben. Mittlerweile hat mein Freund auch seine Meinung geändert, waren letztens bei Monika im Geschäft um Sweat zu kaufen - ich hätte ihm ja aus einem Pullischnitt eine Jacke gemacht. Und auf dem Weg dorthin hat er plötzlich gemeint, er möchte doch eher einen Pulli :D
      Jetzt werd ich ihm mal deine beide Kreationen zeigen, vl darf ich ihm dann den auch mal machen...

      Löschen
  2. Der Pulli ist der Hammer und steht igm super!

    Ich muss gestehen, ich habe meinen nicht groß gefragt. ;-)
    Schon beim Kaufen ist es so, dass er die Sachen an der Stange doof findet, sich dann von mir minutenlang belabern lässt, nachgibt, anprobiert, begeistert ist und mit dem Fazit den Laden verlässt: Such du aus, du hast ein besseres Auge!

    Insofern wurde meiner gestern zwangsbeglückt und war sehr angetan. Und das nächte Projekt wartet schon.

    Liebe Grüße
    Almut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So macht man das Almut :-D Mein Schatz muss auch immer wieder zugeben dass ich eine ganz gut passende Kombi für ihn finde... Viel Spaß beim nächsten Projekt! Liebe Grüße, Anna

      Löschen

Back to Top