5. Fenster - Wickelstern (DIY)

Weihnachten und Sterne... das gehört zusammen und darf in einem weihnachtlich dekorierten Haus nicht fehlen...

Heute erwartet euch daher eine Flut an Bildern - eine Anleitung für einen schnell gewickelten Stern - den Wickelstern:


Dazu braucht ihr:


* Tonpapier in Wunschfarbe
* Schere oder Cuttermesser
* Bleistift und Lineal
* Bastelkleber

Erstmal werden die benötigten Papierstreifen ausgemessen. In diesem Beispiel habe ich für die größeren Sterne die Maße: 140cm x 5cm und für die kleinen Sterne: 70cm x 2,5cm verwendet



Nun wird an einem Ende des Papierstreifens das Ende verknotet







Zurechtziehen und die Kanten leicht festdrücken (nicht mit dem Fingernagel feststreifen!)


 Das überstehende kleine Endstück umklappen (es wird im Laufe der nächsten Schritte miteingewickelt)


Nun wird der Papierstreifen sorgsam und immer an die sich durch die Zugrichtung ergebenden Kanten aufgewickelt. Achte hier darauf dass die Kanten immer schön aneinanderliegen um ein schönes Endergebnis zu erhalten










 Das Endstück wird ev. ein klein wenig zurückgekürzt um es in das Papierdreieck, das sich durch das Wickeln ergeben hat, einschieben zu können.







 Nun braucht ihr ein runden Gegenstand - beispielsweise einen Pinsel, dickeren Kugelschreiber etc.


 Hiermit werden nun ganz vorsichtig die Kanten abgestrichen und eingedellt




 Und fertig ist das Wickelsternchen 


Cool, oder?
Besonders toll kommt es zur Geltung wenn mehrere Sterne in verschiedenen Größen und Farben zur Dekoration verwendet werden






Ich habe die Sterne an den Spitzen mit einer Stopfnadel auf einen dünnen Garn aufgefädelt und so eine kleine Sternengirlande fürs Wohnzimmer gezaubert.








I like it! Und ihr?!
Ich wünsche euch ganz viele leuchtende Sternchen in der Weihnachtszeit.
Habt es fein ihr Herzen,
Anna

Keine Kommentare

Back to Top