Powered by Blogger.

Louie, Louie...


 
Louie, Louie, oh, oh, me gotta go
Louie, Louie, oh, oh, me gotta go
Fine little girl she waits for me
Me catch the ship for cross the sea
Me sail the ship all alone
Me never think me make it home
Louie, Louie...
Three nights and days me sail the sea
Me think of girl constantly
On the ship I dream she there
Me smell the rose in her hair
Louie, Louie...
Me see Jamaica moon above
It won't be long, me see my love,
I take her in my arms and then
Me tell her I never leave again
Louie, Louie...


Kennt ihr den Song? 
Vermutlich nicht, denn es ist irgendein ganz alter Oldie von Richard Berry & The Pharaohs aus den 50s/60s. Dennoch geht er mir nicht aus dem Kopf wenn ich mein neues Outfit trage.

Nomadenleben


Ich schlage die Augen auf und sehe den Himmel durch die Vorschiffsluke. Den sanften Windhauch, der durchs löchrige Moskitonetz rauscht gilt es zu geniessen, denn bald wird er wieder von der unerbittlich vom Himmel sengenden Sonne abgelöst.
Der Kleinkrawallo hat von draußen einen Platsch vernommen und stürmt durch den Niedergang Richtung Badeplattform.

Dip Dye


Es hätte so einfach sein können.
Und wurde zu einer mörderischen Geduldsprobe.
Zwischen hysterischem Lachen und verzweifeltem Seufzen.
Übergeblieben ist ein blaues Wunder.

Surfing

Life is a wave.
Catch it!

Oh ja, die Idee sich das Leben als großes Wellenmeer vorzustellen - mal stürmisch und widerspenstig wie der Atlantik, mal kurzwellig und gutmütig wie das Mittelmeer im Sommer, mal Flaute -, die finde ich richtig gut.

Wickelhoodie


Wann bist du nur so groß geworden?
Du gingst mir doch grade erst bis knapp übers Knie. Locken nicht mit einberechnet.

Thai Trousers - Tutorial


Sie sind aus Asien nicht wegzudenken.
Und ich würde mal behaupten, jeder der schon durch Südostasien gereist ist, kam mit mindestens einem solchen Stück "Thai Klamotte" wieder nach Hause.

Sind ja auch total bequem und perfekt für Strand, Urlaub oder "Gammeltage" zuhause.
Neulich habe ich mich im Dip Dye versucht und einen Restmeter Leinenstoff - zu Shibori verschnürt - mit in die navyblauen Fluten geworfen.

Greif nach den Sternen



Sterne haben für mich eine besondere Bedeutung.
Nicht die Sterne an sich, aber das Symbol, für das sie stehen können.
Aber darüber will und kann ich heute nicht schreiben.
Vielleicht später. Irgendwann. Oder gar nicht.

Nach den Sternen gegriffen haben wir, habe ich, aber in der letzten Zeit des Öfteren.
So haben wir Krawallos uns einen großen Traum geangelt, ein Abenteuer, in das wir uns demnächst mit großer Neugier stürzen werden. Die Vorfreude ist groß!
Back to Top