Powered by Blogger.

Tagträumereien




Manchmal träum ich mich in den Süden, ans Wasser.
An einen Platz voller Ruhe und Seelenbaumlerei.
Einatmen. 
Ausatmen. 
Mehr nicht.

Lighthouse &Lifebelts


"Heast! De hot sie do auszougn!"
Ein original Weana Bazi starrt mich, dick eingemummelt in seine Daunenjacke, entgeistert an, während er seiner fellbehüteten Frau diesen erstaunten Satz zuraunt.

Podersdorf und seine Touristen staunen nicht schlecht. Die Wahnsinnigen sind los! *lach*

Sun, Sun, Sun...


Zarte Sonnenstrahlen an Plusterbart.
Himmel, es ist Frühling!

Da hab ich meine neue Käthe übergestülpt und dem Seebären ein wenig den Garten gezeigt.

Meisterstück


Es war ka "Lercherlschas" - wie die Österreicher so poetisch sagen.

Reine Nähzeit 26 Stunden. Sicher!
Und da sind Stoffkauf und Zuschneiden noch gar nicht mit eingerechnet. Ein Viertel der Zeit bestand aus Zögern, ein Viertel aus Amoknaht, ein weiteres Viertel aus Auftrennerei und das letzte Viertel aus leidenschaftlichem Nähen. *lach*

Wir wollen MEER!


Montag morgen.
Sanft geweckt vom Rauschen der Wellen öffne ich die Tür zum Schlafzimmer um ein wenig Morgenluft hereinzulassen.
Barfuss über die sandigen Dünen zum Strand und ab in die tosenden Fluten! Ja, genau so wär das jetzt fein, oder?!

Kapitän Krummsäbel


Ahoi ihr Landratten! Heute möchte ich euch nur in aller Schnelle ein kleines Upcyclingprojekt zeigen.

Von der Liebe...


Ein Herz auf zwei Beinen. Oh ja, das bist du.
Ein offener Geist, alle Sinne auf Empfang.
Mein kleiner Krawallo.
Back to Top